Über mich

„Worte sind die mächtigste Droge, die die Menschheit benutzt.“

(Joseph Rudyard Kipling)

Ich bin Henrieta Winklhofer, freiberufliche Lektorin, Korrektorin und Texterin und die Gründerin von FAKTOR TEXT. Mit meinem Gespür für Sprache und der richtigen Tonalität bin ich dort zur Stelle, wo Worte gebraucht werden.

Meine Leidenschaft für das geschriebene Wort habe ich schon in der Grundschule entdeckt: Für jede fehlerfreie Nachschrift gab es einen Garfield-Stempel ins Heft – mein Sammel-Ehrgeiz war geweckt!

Während meines Studiums (Magister Germanistik, Spanisch, Geographie) habe ich journalistische Praktika bei der Passauer Neuen Presse, der Budapester Zeitung, dem Bayerischen Rundfunk und Nido absolviert und konnte wertvolle praktische Erfahrung im Recherchieren und eigenständigem Verfassen journalistischer Artikel sammeln.

Als PR-Praktikantin bei Amazon in München und Volontärin in der Pressestelle der deutschen Microsoft-Niederlassung, ebenfalls in München, habe ich Pressemitteilungen und Content-Beiträge für die unterschiedlichen Unternehmenskanäle verfasst.

Allen Stationen gemein war das Schreiben – Zeitungsartikel, Radiobeiträge, Magazinartikel (und natürlich jeweils die Recherche dazu) sowie Blog-Beiträge und Pressemitteilungen.

Der Arbeitsalltag in den Kommunikationsabteilungen mit ihren vielfältigen Zielgruppen und Themeninhalten hat mich begeistert und meine Fähigkeiten im Umgang mit komplexen Produkt- und Unternehmensthemen verfeinert.

Die Leidenschaft für das Schreiben und Bearbeiten von Texten ließ mich auch dann nicht los, als ich mit meiner Familie in den Chiemgau zog, um im Vertrieb eines internationalen Unternehmens für den richtigen Online-Auftritt unserer Kunden zu sorgen.

Ich habe FAKTOR TEXT gegründet und bin zur Stelle, wo die richtigen Worte fehlen.

Bildquelle: Header Trent Erwin, Unsplash